So funktioniert’s
1. Anmeldung

Bitte melden Sie sich im Handyankaufsportal an


Um unseren Service uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Bitte geben Sie Ihre Daten vollständig in unserem Online Anmeldeformular ein. Sie erhalten eine E-Mail zur Rückbestätigung (Double-opt-in-Verfahren). Nach Abschluss des Vorgangs können Sie sich über den Login Button anmelden.
2. Versandvorbereitung

Verpacken Sie Ihre Geräte sicher


BASIC

Packen Sie bitte möglichst viele, alte Handys, Smartphones (mind. 10 Geräte) und gegebenenfalls Zubehör (keine sonstigen Elektrogeräte) in stabile Kartons (Gewicht: max. 31,5 kg, Maße: max 120 * 60 * 60 cm pro Karton) . Füllen Sie die Pakete, wenn nötig, mit Füllmaterial auf, um die Geräte gegen unbeabsichtigtes Einschalten zu sichern. Verkleben Sie die Pakete sicher. Achten Sie darauf, dass die Akkus in die Geräte eingelegt und jeweils die Akkufachdeckel ordnungsgemäß geschlossen sind. Ladegeräte, Kabel und Zubehör - falls vorhanden - können Sie unverpackt der Sendung beilegen. Bitte beachten Sie: Lose, nicht im Gerät befindliche Akkus, dürfen nicht beigelegt werden.

PREMIUM

Wenn Sie bruchfeste und verplombbare Container zum Versand nutzen möchten können Sie im Portal Container bestellen. Sie erhalten die angeforderten Container innerhalb von 5 Arbeitstagen. Bitte legen Sie Ihre Endgeräte in die mitgelieferten Luftpolstertaschen. Ist das Gerät noch originalverpackt, belassen Sie das Gerät bitte in der Originalverpackung.
Ladegeräte, Kabel und Zubehör – falls vorhanden – können Sie unverpackt mit in den Container legen. Bitte beachten Sie: Lose, nicht im Gerät befindliche Akkus, dürfen nicht beigelegt werden.

PREMIUM+

Haben spezielle Anforderungen oder Wünsche an den Rücknahmeprozess? Gerne erarbeiten wir mit Ihnen eine individuelle Rücknahmelösung.

Bitte kontaktieren Sie uns hierzu per Email: info@handyankaufsportal.de
3. Retourenlabel

Generieren Sie ein kostenloses Retourenlabel


Geben Sie pro Paket die Anzahl der eingesendeten Geräte ein. Drucken Sie Versand- und Gefahrgutlabel aus. Sie erhalten diese zusätzlich per Email. Kleben Sie diese gut sichtbar auf die Oberseite des Pakets.
4. Verarbeitung

Ihre Geräte in guten Händen – Transparenz und Datensicherheit


Die Erfassung, Sortierung und Datenlöschung der Geräte wird ausschließlich bei von Teqcycle geprüften und zertifizierten Fachunternehmen durchgeführt. Unsere Datenlöschverfahren erfüllen den höchstmöglichen Standard. Nach Versand der Geräte können Sie unter Übersicht den Versand- und Verarbeitungsstatus einsehen. Das Reporting beinhaltet Informationen über die eingesandten Geräte auf IMEI-Basis inkl. der jeweiligen Löschberichte unter Angabe des Datenlöschverfahrens.
5. Angebot

Sie erhalten ein Angebot für Ihre Geräte in Ihrem persönlichen Bereich.


Die Geräte sind im Portal aufgelistet und beinhalten die jeweiligen Bewertungskriterien. Innerhalb von 5 Arbeitstagen müssen Sie unser Angebot annehmen oder ablehnen. Im Falle Ihrer Ablehnung des Angebotes fällt für die Rücksendung der Geräte inkl. der bisher angefallenen Prozesskosten eine Pauschale von 5 Euro pro Gerät an.
6. Auszahlung

Ihre Entscheidung: Gutes tun durch Spenden oder Erlöse gutschreiben lassen


Nach Annahme des Angebots haben Sie die Wahl: Entweder spenden Sie den erzielten Betrag an die Deutsche Umwelthilfe e.V. oder Sie lassen sich den Betrag per Gutschrift auszahlen. Sollten Sie sich für die Gutschrift entscheiden wird Ihnen der Betrag spätestens 14 Tage nach Annahme Ihres Angebotes auf ein von Ihnen benanntes Konto überwiesen.